Sonntag, 7. Oktober 2018: Seeufer- und Waldwanderung um den Hullerner Stausee

Sonntag, 7. Oktober 2018: Seeufer- und Waldwanderung um den Hullerner Stausee

Eingebettet in Laubwälder bietet der Hullerner See beste Möglichkeiten für eine landschaftlich schöne
und idyllische Seeufer- und Waldwanderung. Wir starten am Gasthof Heimingshof, in den wir später auch einkehren werden. Aber vorher umrunden wir einmal den Hullerner Stausee. Gut erschlossene Wege führen rund um die Seenlandschaft und zahlreiche Rastplätze laden dazu ein, den Blick auf den See zu genießen oder eine kleine Pause einzulegen. Eine Talsperre staut hier das Flüsschen Stever oberhalb des Halterner Stausees. Immer wieder geben die Bäume den Blick auf den See frei, schön gelegene Bänke laden zur Rast ein.

Wegstrecke: 13 km, reine Gehzeit ca. 3 Stunden
Anforderung:  einfach, befestigte und unbefestigte Waldwege

Verbindliche Anmeldung bis spätestens  24. September 2018 bei Sabine

 

Schreibe einen Kommentar