Sonntag, 26. August 2018: Erwitte und Bad-Westernkotten

Sonntag, 26. August 2018: Erwitte und Bad-Westernkotten

Die vielen Facetten von Erwitte und Bad-Westernkotten stehen auf dem Programm. Auf unserer Wanderung sehen wir Schloss Erwitte, und den Königshof. Der Königshof ist, wie durch die Ergebnisse archäologischer Grabungen belegt wurde, schon von Kaiser Karl dem Großen als befestigte „curtis“ angelegt worden. Auch einiges Sehenswerte in Bad Westernkotten, wie zwei Gradierwerke und die Schäferkämper Wassermühle, ein technisches Kulturdenkmal in seiner malerischen Umgebung, werden wir besuchen.

Wegstrecke: ca. 14 – 15 km die Gehzeit beträgt ca. 3,5 – 4 Stunden

Kosten: Unterwegs Rucksack-Verpflegung bzw. Picknick . Anschließend kehren wir ein.

Schreibe einen Kommentar