Sonntag, 21.Oktober 2018 – Rundwanderung von Burg Frankenstein Richtung Hochspeyer und durch das Leinbachtal

Sonntag, 21.Oktober 2018 – Rundwanderung von Burg Frankenstein Richtung Hochspeyer und durch das Leinbachtal

Ein kurzer in Serpentinen verlaufender Anstieg führt hoch zur Burg Frankenstein, die wir besichtigen und die Aussicht genießen. Mäßig ansteigend geht es weiter durch den herbstlich bunten Wald bis zum Kammweg. Von da an verläuft der Weg fast eben. Wir kommen vorbei an der „Schanze“, einer Verteidigungsanlage aus der Zeit der Französischen Revolutionskriege und gelangen am Platz der „Drei Linden“ auf die alte „Hochstraße“, heute ein schöner leicht ansteigender Waldweg über den „Hohen Kopf“ (421m). Kurz vor Erreichen des „Franzosen Kopfes“ biegen wir ab nach Süden. Auf einem schmalen, den Hang hinabführenden Pfad kommen wir in das Leinbachtal. Dort bietet sich ein schöner Platz mit Sitzgelegenheit für eine Rast an. Der Leinbach mit Resten seiner Triftanlagen und seinen Biotopen begleitet uns ein Stück leicht abfallenden Weges. Danach müssen wir auf einen stetig leicht ansteigenden Hangweg wechseln, der uns wieder über die Burg Frankenstein zurück zum Ausgangspunkt und zur Einkehr führt.

Kürzere Variante möglich: Nach dem „Hohen Kopf“ führt ein Wanderweg weiter nach Hochspeyer (ohne Führung). Ab dort zurück mit der Bahn.

Wegstrecke: 14 km, etwa 4 Stunden, 420 hm (1 – 2 Stiefel)

Anmeldung an Friedja

Schreibe einen Kommentar