Sonntag, 18. November 2018: Der Baldeneysteig um die heimliche Liebe

Sonntag, 18. November 2018: Der Baldeneysteig um die heimliche Liebe

 „Kein Feuer, keine Kohle ist so heiß, wie die heimliche Liebe, von der niemand nichts weiß“.

Es geht auf- und ab entlang des „neuen“ Baldeneysteigs mit traumhaften Blicken auf den Baldeneysee und die Villa Hügel, dem Einfamilien-Haus der Familie Krupp. Das wunderschöne Waldgebiet oberhalb des Sees führt uns vorbei an der Klusenkapelle, um weiter durch kleine, verschlungene Pfade das nächste Siepental zu erreichen. Eine tolle Wanderung mit der ein oder anderen „steigenden“ Herausforderung. Einkehr ca. 14:30 Uhr, Restaurant heimliche Liebe.  -Änderungen vorbehalten.

Wegstrecke:      ca. 12 km, reine Gehzeit ca. 3,5 Stunden (anspruchsvolle Strecke)
Anforderung:    Waldgelände zum Teil feste Wege, feste Schuhe erforderlich, evtl. Stöcke

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 15. November 2018 bei Andreas

Schreibe einen Kommentar