Sonntag, 17. Juni 2018: Rundwanderung: Wachenheim, Drei Eichen, NFH Eppental, Klosterruine Limburg

Sonntag, 17. Juni 2018: Rundwanderung: Wachenheim, Drei Eichen, NFH Eppental, Klosterruine Limburg

Die Wanderung startet am Bahnhof und führt durch den Ort etwa 2 km bis zum Waldrand.

Variante 1:
Hier Zu- und Ausstieg zur Gruppe möglich.
Ab da schlängelt sich ein idyllischer Pfad entlang des Bachlaufs durchs Poppental, vorbei an der „Steinernen Kelter“ und der „Keltenquelle“. Über einen leichten Anstieg kommt man zur Schutzhütte „Drei Eichen“.

Variante 2:
Hier Abkürzung möglich, ein direkter ebener Fahrweg führt zur Limburg.
Ein kurzer Abstieg führt zum Naturfreundehaus Eppental, dort werden wir rasten. Entlang des Schlangenweihers geht es weiter, und ein kräftiger Anstieg führt danach den Hang hoch zur Klosterruine Limburg, die besichtigt wird. (Gastronomie z. Z. geschlossen).
Der Rückweg verläuft auf Teilen des „Pfälzer Weinsteigs“, führt hoch zum „Martin Butzer Haus“ und dann durch einen herrlichen Kiefernwald auf schmalem Pfad in Serpentinen ab ins Tal nach Wachenheim, wieder vorbei am Wanderparkplatz und schließlich durch den Ort zurück zum Bahnhof. Keine gemeinsame Schlusseinkehr geplant, aber es gibt schöne Kaffeehäuser im Ort.

Variante 3:
Ab Limburg Rückweg nach Bad Dürkheim möglich.

Wegstrecke: Gesamte Strecke 15,5km, 300hm, 4,5 Stunden reine Wanderzeit. Alle 3 Varianten jeweils kürzer. 1 Stiefel

Anmeldung an Friedja

Schreibe einen Kommentar