Sonntag, 15. September 2019: Variationen eines Eselchens – Rundwanderung bei Burgen

Sonntag, 15. September 2019: Variationen eines Eselchens – Rundwanderung bei Burgen

Aus dem Baybachtal führt uns der historische Zechenweg vorbei an der ehemaligen Grube Theresia in Richtung Morshausen auf die Höhe des Hunsrücks mit schönen Aussichtspunkten. Am Ortsrand treffen wir auf die ca. 700 Jahre alte Jakob-Kneip-Eiche bevor es dann über einen Serpentinenpfad vorbei an der Felsformation „Murscher Eselsche“ – die diesem Teil des Wegs den Namen gegeben hat – wieder hinunter ins Tal geht. Auf der anderen Seite des Baybachs geht’s nochmal kurz bergauf und dann führt uns ein bequemer Weg zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Wegstrecke: ca. 14,5 km. Die reine Gehzeit beträgt ca. 4,5 Stunden. Anstieg ca. 440 m.

Schreibe einen Kommentar