Sonntag, 14. April 2019: Wie kam die Kirschblüte in die Bonner Altstadt? – Rundgang mit der Stadtplanerin (Zusatzveranstaltung)

Sonntag, 14. April 2019: Wie kam die Kirschblüte in die Bonner Altstadt? – Rundgang mit der Stadtplanerin (Zusatzveranstaltung)

Jedes Jahr im Frühling verzaubert die Kirschblüte die Bonner und immer mehr Touris­ten. Die schönen Kirschalleen entstanden 1985-94 durch die Verkehrsberuhigung und Neugestaltung des Viertels als Fördermaßnahme des Landes NRW. Frau Denkel, die bei der Stadt Bonn Planung und Durchführung des Projekts betreut hat, kann bei dem Spaziergang aus erster Hand und sehr anschaulich berichten, welche Maßnahmen ergriffen wurden, aber auch welche Widerstände es gab. Wenn wir Glück haben, fällt unser Termin noch in die Zeit der Kirschblüte. Auch sonst ist der gut anderthalbstün­dige Rundgang sehr lohnend und eröffnet einen neuen Blick auf die „Altstadt“.