Sonntag, 13. Januar 2018: „Et kütt, wie et kütt“ bzw. „Et hätt noch immer jot jejange“

Sonntag, 13. Januar 2018: „Et kütt, wie et kütt“ bzw. „Et hätt noch immer jot jejange“

Wir treffen uns in der Bahnhofsvorhalle (Köln Hbf) um zu entscheiden ob wir in die Eifel oder ins Bergische oder aber in den Kölner Süden fahren. Bei Schnee eignen sich die ersten beiden Ziele – denn was gibt es schöneres als eine Wanderung im frischen Pulverschnee? Lasst Euch also überraschen – es wird sicher ein wundervoller Tag und damit ein gelungener Start ins neue Jahr. Wir freuen uns wieder auf experimentierfreudige WanderInnen!

Leitung: Gudrun & Thomas Pamme-Vogelsang, Anmeldung bei Gudrun

Schreibe einen Kommentar