Samstag, 06. Oktober 2018: Kulturveranstaltung: „750 Jahre Lüdenscheid“ Museen und Lichtrouten

Samstag, 06. Oktober 2018: Kulturveranstaltung: „750 Jahre Lüdenscheid“ Museen und Lichtrouten

Beschreibung: Anlässlich des Lüdenscheider Stadtjubiläums „750 Jahre Lüdenscheid“ beteiligen sich die Museen mit zwei Ausstellungen, die unsere Lebensgeschichten maßgeblich geprägt bzw. beeinflusst haben. „Kunst damals – von OP bis Pop“ in der städtischen Galerie und „Pop und Pille“ im Geschichtsmuseum. Beiden gemein ist das Stichwort „68-er“. Wir möchten den Samstag mit einem Rundgang durch die beiden Ausstellungen beginnen. Nach einer gemeinsamen Einkehr beginnt unsere Führung „LICHTROUTEN 2018“ um 19.45 Uhr. An ausgewählten Orten der Innenstadt zeigen internationale Künstlerinnen und Künstler zeitgenössische Kunst, die physikalisches Licht als Material oder Medium nutzt. Seit der Gründung der LICHTROUTEN 2002 ist dies die 8. Edition des Internationalen Kunstprojektes. Die LICHTROUTEN in Lüdenscheid, gehörten neben LUX Helsinki und FETES DES LUMIERES Lyon zu den ersten Lichtkunstfestivals, die sich erfolgreich international positionieren konnten. Namhafte Lichtkünstler zeigen in der Innenstadt beeindruckende Installationen.

Kosten: Der Veranstalter bittet um eine Spende für die Lichtroutenführer.
Wegstrecke: Die Führung dauert ca. 2 – 2 ½ Stunden.

Besonderheit: Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 01. Oktober 2018

Leitung: Gabi und Friedhelm Teutenberg
Anmeldung bei: Gabi und Friedhelm Teutenberg

Schreibe einen Kommentar