Aachen

Leitungsteam

Team Aachen: Oskar Wittke, Monika Bienwald

Team Aachen: Oskar Wittke, Monika Bienwald

 

Oskar Wittke
Monika Bienwald

Kontakt zur Gruppe aufnehmen

Weiteres Kontakformular siehe unten

 

Unsere Veranstaltungen:

    Sonntag, 16. Juni 2019: Von Rurdorf zum Barmener See

    Nach dem Überqueren der Rurbrücke und dem ersten Flusskontakt gehen wir durch Felder und an einem Gehöft vorbei. Wir passieren eine Rurschlinge und das Dorf Tetz um schließlich über eine Rurbrücke an den Barmener See zu gelangen wo wir unser Picknick genießen und gegebenenfalls baden können. Auch können wir die Vogelwelt beobachten (Ferngläser mitbringen). Durch die Rurauen geht es an einer
    Wassermühle und dem Schloss Kellenberg vorbei zurück nach Rurdorf.

    ca. 13 km, teils recht hügeliges Gelände und teils matschig

    Sonntag, 26. Mai 2019: Von Roetgen über die Reinhartzhöfe zum Kutenhart

    Die Wanderung geht hinab ins Steinbachtal. Von dort steigen wir aufwärts zu den Reinhartzhöfen und der Kapelle. Danach durchqueren wir erst das Kutenhart-Venn und dann einen Teil des Imgenbroicher Venns und genießen diese sehr eigene Landschaft auf teils recht nassen Pfaden. Auf bequemen Waldwegen führt uns der Weg zurück nach Roetgen wo unsere Schlusseinkehr ist.

    ca. 13 km, teils recht hügeliges Gelände und teils matschig

    Sonntag, 28. April 2019: Die „Blauen Blumen“ bei Baal

    Vom Bahnhof Baal laufen wir nordwärts und dann Richtung Doveren wo wir bald in einem kleinen Wäldchen auf die Blauen Blumen stoßen und uns an der Blütenpracht erfreuen. Weiter geht es nach Doveren an einer Mühle vorbei nach Doverheide. Über Wald- und Feldwege gelangen wir zum Rittergut Grittern. Von dort aus gehen wir an Haus Großkünkel vorbei zur Rur und an der linken Rurseite weiter bis Rurich. Über Felder führt uns der Weg zurück nach Baal wo unsere Schlusseinkehr ist.

    13 km, teils matschiges Gelände möglich

    Stammtisch der Regionalgruppe Aachen

    Alle 2 Monate gibt es einen Stammtisch zum Austausch außerhalb der Wanderungen. Der nächste Stammtisch ist am 09. März 2019, der übernächste ist am 04. Mai.

    Liebe Grüße von Oskar Wittke und Monika Bienwald

    Sonntag, 17. Februar 2019: Winterliche Heide in den Niederlanden

    Vom Besuchercentrum der Brunssummerheide gehen wir durch einen Kiefernwald. Es geht auf und ab bis unser Weg sandig und abwechslungsreicher wird. Wir wandern vorbei an hochmoorartigen Vegetationseinheiten, Bruchwäldern, Seen und offenen Sandgebieten, bis wir den „Roten Bach“ erreichen. Dort haben wir eine freie Sicht auf die winterliche Heidelandschaft. Bach abwärts wandern wir zurück zum Ausgangspunkt zu unserer Schlusseinkehr.

    Wegstrecke: 13,5 km. Es geht auf und ab. Teilweise matschiges Gelände.

    Sonntag, 24. März 2019: Von Kelmis durch das Hohnbachtal Richtung Astenet und dann zur Eyneburg

    Die Wanderung führt am Casinoweiher und der Göhl vorbei ins Naturschutzgebiet Hohnbachtal. Dort riecht es nach Bärlauch und erste blühende Narzissen und andere Frühblüher begleiten uns im Wald. Wir gehen bachaufwärts, passieren Lontzenerheide, durchqueren einige Wiesen und kommen vorbei am Katharinenstift und Haus Thor. Weiter geht es durch einen Hohlweg und einen Wald. Die Schlusseinkehr erfolgt in Kelmis.

    Wegstrecke: ca. 14 km, teils recht hügeliges Gelände, evtl. matschig

    Sonntag, 18. November 2018: Wanderung: Noor und Voer – von ’s Gravenvoeren (B) nach Noorbeek (NL)

    Wir wandern das Noortal aufwärts, passieren einen Hohlweg und einige Weiden. Dabei haben wir schöne Ausblicke in die grüne Hügellandschaft. Durch das Naturschutzgebiet Altenbroek über breite Wege und schmale Pfade auf und ab gehend gelangen wir zum Ursprung der Noor, der St. Brigida-Quelle. Über einen Aussichtspunkt und am Friedhof vorbei laufen wir nach Noorbeek. Danach geht es erst wieder aufwärts mit weiteren schönen Ausblicken und dann hinab ins Voertal. An der Voer entlang gehend erreichen wir unsere Schlußeinkehr in ’s Gravenvoeren.

    Wegstrecke:14 km, mäßige Auf- und Abstiege, Kuhweiden

    Freitag, 30. November 2018  Jahresausklang – Streifzug durch das Jahr 2018

    Bei einem gemütlichen Treffen haben wir Gelegenheit gemeinsam zu essen und uns Impressionen dieses Jahres anzuschauen. Dabei gibt es Gelegenheit Bilder, Geschichten und anderes von diesem Jahr auszutauschen. Wir lassen also das Jahr 2018 noch einmal Revue passieren. Bitte eigene Bilder auf SD-Karte, USB-Stick etc. (auch Papierbilder) mitbringen.

    Wegstrecke: 0 km, minimale Auf- und Abstiege, schöne Bilder

    Stammtisch der Regionalgruppe Aachen

    Alle 2 Monate gibt es einen Stammtisch zum Austausch außerhalb der Wanderungen.

    Der nächste ist am 07. Juli 2018 ab 19.30 Uhr im Brander Bahnhof. Der übernächste ist am 01. September.

Weitere Infos

Für alle Touren gilt: ÄNDERUNGEN vorbehalten!

Anmeldungen – gerne auch per E-Mail oder per Telefon.

„Daueranmelder“ melden sich bitte bei Nichtteilnahme 1 Woche vorher ab.

Teilnehmer, die sich angemeldet haben, aber nicht teilnehmen können, bitte bis zum Vormittag des vorangehenden Tages abmelden, damit wir nicht unnötig warten müssen. Danke.

Hinweis:
Bitte immer einen kleinen Imbiss und besonders im Sommer ausreichend Getränke mitbringen, ebenso festes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz.

Kontakt zur Gruppe aufnehmen