Freitag, 13. – Sonntag, 15. September 2019: Wanderwochenende im Altmühl- und Donautal: Riedenburg – Kehlheim – Weltenburg

Freitrag, 13. – Sonntag, 15. September 2019: Wanderwochenende im Altmühl- und Donautal: Riedenburg – Kehlheim – Weltenburg

Mit der Unterkunft in Riedenburg sind wir mit Schulerloch, Keltenwall, römischem Limes, Kloster Weltenburg, Befreiungshalle und Ludwig-Donau-Main-Kanal umgeben von den Zeugnissen der Geschichte und Vorgeschichte, die hier bis zum Neandertaler zurückreicht.

Am Freitagnachmittag treffen wir uns ab 16.00 zur Hotelbelegung und einem Rundgang im Ort mit seinen 3 Burgen.

Am Samstag wandern wir auf dem Waldweg entlang des Talrandes, bis wir zu den felsigen Aussichts- punkten der Klamm kommen, und queren nach dem Abstieg auf die Nordseite der Altmühl um zur Burg  Prunn aufzusteigen, dem Fundort einer Pergamenthandschrift des Nibelungenliedes.
Wegstrecke: ca. 11 km

Am Sonntag fahren wir nach Kehlheim, steigen auf zur Befreiungshalle und laufen über die keltische Anlage zum Ausguck über dem Donaudurchbruch. Nach dem Übersetzen zur Benediktinerabtei Kloster Weltenburg, der Besichtigung der Klosterkirche mit den Deckengemälden der Gebrüder Asam und einem kurzen Schnuppern am dunklen Klosterbier bringen uns Kahn oder Motorschiff wieder zurück nach Kehlheim.
Wegstrecke: ca. 7 km

Schreibe einen Kommentar