Donnerstag, 19. September 2019:  Der Main-Donaukanal –  Ein stufenreicher Wasserweg – Ein Besuch der Schleuse Eibach

Donnerstag, 19. September 2019:  Der Main-Donaukanal –  Ein stufenreicher Wasserweg – Ein Besuch der Schleuse Eibach

Die Binnenwasserstraßen sind als nachhaltigster Verkehrsträger seit jeher unverzichtbare Mobilitätsgaranten für Waren und Güter- und bilden bis heute einen wesentlichen Grundstein unserer internationalen Spitzenposition als führende Industrienation. Ein starkes Symbol dafür ist der Main-Donau-Kanal. Seit nunmehr 27 Jahren verbindet er Rhein, Main und Donau und damit die Nordsee-und das Schwarze Meer. Der MDK wurde so gebaut, das Schiffe ihn möglichst zügig passieren können, Das bedeutet: möglichst wenige Schleusen. So hat der Kanal nur 16 Schleusen, obwohl die Schiffe zur Überwindung der europäischen Hauptwasserscheide eine Höhendifferenz von 243 m bewältigen müssen. Eine Schleuse können wir besichtigen. Wir haben Gelegenheit, mal ins Innere der Schleusenanlage zu gehen und uns mal die Funktionsweise erklären zu lassen.

Dauer: ca. 2 Stunden  zzgl .Mittagessen, Kosten: 2 €

Schreibe einen Kommentar