Sonntag, 17. Juni 2018 – Durch das „Goachat“ zur Wallfahrtskirche Maria Beinberg

Sonntag, 17. Juni 2018 – Durch das „Goachat“ zur Wallfahrtskirche Maria Beinberg

Vom Treffpunkt aus geht es direkt ins „Goachat“, einem besonders idyllischen Abschnitt der Paarauen zwischen Schrobenhausen und Hörzhausen. Auf einer bewaldeten Anhöhe bei Gachenbach steht die Wallfahrtskirche Maria Beinberg, die im 15. Jahrhundert gebaut wurde. Die Deckengemälde stammen von dem Augsburger Hofmaler Ignaz Baldauf. Im Wallfahrtsstüberl machen wir unsere Kaffeepause.

Wegstrecke: ca. 16 km. Die Gehzeit beträgt ca. 4 Stunden

Besonderheiten: Mittagseinkehr, festes Schuhwerk nötig

Leitung: Gerlinde Drexler

Anmeldeschluss: 14.06.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.