Würzburg

Leitungsteam

Iris Harff
Telefon +49 (0)931 566 82

Unsere nächsten Veranstaltungen:

    Sonntag, 21. Oktober 2018: Zur Herbstlaubfärbung ins Schweinfurter Oberland

    Die Tour verläuft größtenteils auf Forst- und Feldwegen. Mehrere Steigungen sind zu überwinden. Der Weg führt durch romantische, landschaftlich reizvolle Täler, über Schluchten und Höhen mit schönem Ausblick.

    Wegstrecke: 14 -15 km
    Dauer:  4 Stunden zuzüglich Pausen

     

     

    Sonntag, 04. November 2018: Diestelhausen

    Wanderung ab dem Parkplatz Distelhausen am ehemaligen Zobelschloss vorbei zur Wallfahrtskirche St. Wolfgang, Richtung Steinbach nach Tauberbischofsheim. Spaziergang mit Besichtigung des kurmedizinischen Schlosses und der alten Stadtmauerreste am Altort (dort Kaffee, Kuchen, Eis) zur Tauber zurück und an der Tauber entlang zurück nach Distelhausen

     

    Strecke:  ca. 14 km
    Dauer: 4 Stunden zuzüglich Pausen

    Leitung:  Iris Harff

     

    Sonntag, 2. Dezember 2018: Dezember-Wanderung und Weihnachtsfeier

    Beschreibung: Margetshöchheim – Zell – Küsterberg, vor Steinshaugshof geht es abwärts nach

    Margetshöchheim, wir laufen die Strecke in ca. 3,5 Stunden (16km)

     

    Ausrüstung: Rucksackverpflegung, geeignete Kleidung, Getränke

    Weihnachtsfeier:  ab 17:00 Uhr mit Geigenmusik

    Hinweis:         es wird um Anmeldung gebeten, da wir in dem Lokal Plätze reservieren müssen.

                            Bei der Weihnachtsfeier  ab 17:00 Uhr gibt es Getränke gegen Bezahlung. Das

                            Mitbringen von Getränken ist gestattet.

     

    Leitung:           Iris Harff

    Treffpunkt und Uhrzeit nur für Mitglieder:

     

     

    Sonntag, 19. August 2018 – August-Wanderung nach Oberweißengrund

    Von der Gaststätte Mühlengrund vorbei am Ziegelberg und den drei Kreuzen auf den Kreuzberg (928 m) über die Gemündener Hütte zurück nach Oberweißenbrunn.

    Wegstrecke: ca. 11 km, Wanderzeit ca. 3 Stunden zuzüglich Pausen

    Kosten: Kloster Kreuzberg, kurze Einkehr, Einkehr am Ende der Wanderung in der Gaststätte Mühlengrund, Oberweißenbrunn
    Ausrüstung: Wanderstiefel, 1-2 Liter Wasser, Sonnenschutz mitnehmen – da offenes Gelände
    Führung: Iris Harff
    Leitung: Iris Harff

    Sonntag, 02. September 2018 – Rund um die Burg Colmberg im oberen Altmühltal

    Von Obersulzbach aus queren wir die Europäische Hauptwasserscheide und wandern nach Colmberg an der Altmühl. Dort rasten wir am Naturparkinformationszentrum Frankenhöhe (Möglichkeit zum Ausstellungsbesuch „Natur der Frankenhöhe“). Über den Burgberg mit Blick auf die Burg Colmberg (Privatbesitz, Schlosshotel) wandern wir zurück zur Einkehr im familiären Gasthaus Krone. (Feld, Wald und Wiesenwanderweg durch eine hügelige Landschaft)

    Wegstrecke: ca. 18 km, Wanderzeit ca. 4 Stunden zzgl. Pausen

    Führung: Sabine und Michael

    Leitung: Sabine Wirth

     

    Sonntag, 29. April 2018: April-Wanderung nach Laudenbach

    Beschreibung: Wir wandern an historischen Gemäuern hinauf zum jüdischen Friedhof. Weiter auf der Höhe mit spektakulären Aussichten umrunden wir das seit Jahrhunderten kultivierte Tal.

    Wegstrecke: 14 km

    Dauer: 4 Stunden zuzüglich Pausen

    Kosten: Einkehr am Ende der Wanderung

    Führung: Dr. Karin Jung

    Leitung: Iris Harff

    Sonntag, 13. Mai 2018: Schondratal

    Strecke: 17 km

    Dauer: 5,5 Stunden zuzüglich Pausen

    Streckenverlauf: auf der rechten Talseite wandern wir auf Forstwegen nach Heiligkreuz und auf der Gegenseite zurück.

    Besonderheiten: Die Schondra durchfließt ein tief eingeschnittenes Wiesental mit Blockschutt-Felsen. Ein Waldgebiet, das an die kanadische Wildnis erinnert. Genügend Verpflegung und Getränke mitbringen, da wir unterwegs nicht einkehren können.

    Führung: Michael Blum

    Leitung:Iris Harff

    Einkehr: am Anfang Ende der Wanderung im Café Gräfendorf

    Sonntag, 24. Juni 2018: Dörzbach – „Auf dem Pfad der Stille“ zu mystischen Orten

    Beschreibung:
    Wanderung durch das Jagsttal mit geringen Steigungen
    2/3 sonnige Strecken, 1/3 schattige Strecken
    Sonnenschutz dringend erforderlich

    Besonderheiten: Wallfahrtskirche Sankt Wendel zum Stein, Rokokokirche in Meßbach, ehemaliger Schmalspurbahnhof in Dörzbach

    Wegstrecke: 13 km

    Dauer: 4 Stunden zuzüglich Pausen

    Einkehr: Rengershausen, am Ende der Wanderung auf der Rückfahrt nach Würzburg

    Führung: Sabine Wirth und Michael Blum

    Hinweis: Bei extrem heißen Temperaturen wird der Termin verschoben. Es wird daher dringlich um Anmeldung mindestens eine Woche vorher gebeten, um Teilnehmer zu verständigen.

Kontakt zur Gruppe aufnehmen