Paderborn – Hellweg

Leitungsteam

Irina Sausner

Irina Sausner

Irina und Heinz-Walter Sausner
Telefon +49 (0)5258 710 7

Ingrid Dröge
Telefon +49 (0)2942 281 8

 

 

Ich begrüße alle Wanderfreunde der Gruppe Paderborn-Hellweg und möchte hiermit die nächsten Wanderungen vorstellen und freue mich auf euer zahlreiches Kommen bzw. eure Teilnahme.

Denkt bitte über mögliche Fahrgemeinschaften für Wanderungen mit längerer Anfahrtszeit nach.

Eure
Irina

Unsere nächsten Veranstaltungen:

    Sonntag, 14. Oktober 2018: In dem Friedenstal Gut Böddeken

    Wir wandern durch die Wälder  und Felder zwischen Haaren und Böddeken. Die Tour führt uns von Böddeken in Richtung Neu Böddeken und über den Jägerweg zur Sandwiese. Vorbei an der Ruine Kerkberg und Meinolfuskapelle  wandern wir zurück zum Gut Böddeken. Anschließend fahren wir nach Wewelsburg, wo wir einkehren.

    Wegstrecke: ca. 14 km und die Gehzeit beträgt ca. 4 – 4,5 Stunden

    Kosten: Unterwegs Rucksack-Verpflegung. Anschließend kehren wir ein.

    Sonntag, 28. Oktober 2018: Eine Kulturelle Wanderung in Soest

    Woher man auch kommt, die unverwechselbare Turmsilhouette der Hanse Stadt  macht neugierig und lädt ein, um mehr zu sehen und zu erfahren. Das weltweit einmalige Grünsandstein-Ensemble, der Dolomit der aus Anröchte kommt  prägt die „Altstadt Soest“ ganz besonders.

    Wir wandern über die fast vollständig erhaltene Wallmauer und durch die Altstadt, bevor wir uns mit    der Stadtführer/in auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Gassen der Stadt begeben. Auch die kulinarische Seite der alten Hansestadt wollen wir in der bekannten Brauerei der Stadt genießen. 

    Wegstrecke: ca. 5-6 km und die Gehzeit beträgt ca. 4 – 4,5 Stunden

    Kosten: Unterwegs Rucksack-Verpflegung. Anschließend kehren wir ein.

    Sonntag, 11. November 2018: Der Wildnis-Pfad in Altenbeken

    Der Buchen-Wildnis-Pfad gehört zum Angebot der Naturerbe-Wanderwelt bei Altenbeken, am Rand des großen zusammenhängenden Buchenwaldes. Pfade, Waldränder, Steinbrüche, Bachläufe, Alt- und Totholz, Ausblicke und viele weitere Besonderheiten reihen sich abwechslungsreich und eindrucksvoll auf unserer Strecke aneinander.

    Wegstrecke: ca. 14 km und die Gehzeit beträgt ca. 3:30 – 4 Stunden

    Kosten: Unterwegs Rucksack-Verpflegung. Anschließend kehren wir ein.

    Sonntag, 25. November 2018: Dorf Alme in Lippstadt

    Wir wandern zu der Burgruine Lipperode und entlang der Lippeauen in Richtung Aberssee. Nach  der Überquerung der Marchgraben geht es wieder durch die Felder und Wiesen zurück nach Lippstadt, wo wir in dem gemütlichen Dorf Alme einkehren.

    Wegstrecke: ca. 14 km und die Gehzeit beträgt ca. 3:30 – 4 Stunden

    Kosten: Unterwegs Rucksack-Verpflegung. Anschließend kehren wir ein.

    Sonntag, 15. Dezember 2018: Jahres Abschluss-Wanderung und Weihnachtsessen in Dalheim

    Alle Jahre wieder: in diesem Jahr wandern wir in Dahlheim und werden anschließend unser Weihnachtsessen im Restaurant am Königsweg einnehmen:

    Wegstrecke: ca. 10 km und die Gehzeit beträgt ca. 2:00 – 2:30 Stunden

    Kosten: Unterwegs Rucksack-Verpflegung. Anschließend kehren wir ein.

Kontakt zur Gruppe aufnehmen

Zur Kleinen Reise mit Irina …