KulTourTreff Stuttgart – Heilbronn

Leitungsteam

Ines Weber
Ursel Helfer

Kontakt zur Gruppe aufnehmen
oder das Formular am Ende der Seite verwenden …

 

Für alle Veranstaltungen gilt:

Eine Teilnahme ist möglich für Inhaber der „Servicekarte Plus+“ oder der „GreenCard“.
Programmänderungen sind möglich.

Eine Anmeldung ist verbindlich, anteilige Kosten bei kurzfristigen
Absagen oder Nichterscheinen sind zu übernehmen.

Die Teilnahme erfolgt freiwillig und auf eigenes Risiko.

Unsere nächsten Veranstaltungen:

    Freitag, 7. Juni 2019: Hohenasperg – von der Festung zum Justizvollzugskrankenhaus

    Schon von weitem ist der markante ‚Hohenasperg’ sichtbar. Vom S-Bahnhof aus gehen wir über das Schwitzgäßle hinauf zum Torturm, dem Löwentor, der Festungsanlage (ca. 1,5 km). Dort erwartet uns der Führer, der uns über die Geschichte und auch die Architektur der Anlage informieren wird. Wir werden das Kastell besichtigen und erhalten einen Eindruck von dieser Festungsanlage. In einem Café werden wir den Nachmittag ausklingen lassen.

    Kosten: je nach Teilnehmerzahl zwischen EUR 2,50 und EUR 4,00, Einkehr individuell

    [Tipp- und Rechtschreibfehler sind beabsichtigt. Wer sie findet, darf sie behalten.]

    Montag, 27. Mai 2019: Faszination Streuobstwiesen

    Ein spannender Spaziergang durch die sogenannten „Bomstückla“ im Mittleren Remstal erwartet Euch. Beim Entdecken des besonderen Naturerlebnisses werden wir von der Kulturlandschaftsführerin Ruth Wagner-Jung unterstützt. Kommt mit und lasst Euch begeistern. Unsere Tour führt auf festen Wegen von Schorndorf-Weiler zum Marktplatz in Schorndorf, wo wir uns kulinarisch inspirieren lassen.

    Kosten: je nach Teilnehmerzahl zwischen EUR 5,00 und EUR 10,00, Einkehr individuell

    Dauer: Spaziergang ca. 2,5 Stunden

    Dienstag, 9. April 2019: Neue Experimenta – Heilbronn kurz vor der Bundesgartenschau

    Im März 2019 wird die Neue Experimenta eingeweiht. Neben dem alten Klinkergebäude und der MS Experimenta soll das das größte Science Center Deutschlands werden. Schon die Architektur direkt am Neckar ist beeindruckend. Wir können mit der Tageskarte zunächst alles anschauen, was uns interessiert. Eine Führung ist geplant.

    Kurz vor der Eröffnung der Bundesgartenschau zeigt sich Heilbronn in neuem Glanz, das macht vielleicht später Appetit auf einen individuellen Besuch während der BUGA ab 19.04.2019. Einen Überblick könnten wir uns vom Turm der Kilianskirche verschaffen. Nach netter Einkehr machen wir einen Spaziergang am Neckar, probieren evtl. in einem Weingut Wein und trinken zum Abschluss Kaffee. Und wer dann noch nicht genug hat, experimentiert weiter in der Experimenta (bis 18:00 Uhr geöffnet).

    Kosten: Tageskarte Experimenta ab 12 Personen EUR 17,00 pro Person (Führung extra), Turm der Kilianskirche EUR 2,00 (kann vor Ort entschieden werden, je nach Wetter), Kosten für kleine Weinprobe in einem Ökoweingut werden noch erfragt.

    Freitag, 25. Januar 2019: Kunst und Stadtgeschichte – Hundertwasser und Uecker in der Kreuzkirche zu Nürtingen

    Wo in früheren Zeiten die geistlichen Herren zu Hause waren, ist inzwischen ein besonderer Kulturort entstanden. Unter dem Titel „Kunst – Natur – Umwelt“ können wir über 140 Kunstwerke der beiden bedeutenden Künstler Friedrich Hundertwasser und Günther Uecker besichtigen. Freut Euch auf eine spannende Entdeckungsreise. Nach unserem Mittagessen werden wir vom Stadtführer zu einem historischen Spaziergang durch das winterliche Nürtingen abgeholt.

    Dauer: komplett ca. 4,5 Stunden
    Kosten: Eintritt und zwei Führungen zwischen EUR 12,00 und EUR 15,00 pro Person, Speis und Trank individuell
    Teilnehmer: mind. 15 max. 25 Personen
    Leitung: Ines Weber

    Anmeldung verbindlich bis 10. Jan. 2019 bei: Ines Weber

    Mittwoch, 13. Februar 2019: Werksbesichtigung in Backnang – RIVA Engeneering, Fassadenbau aus Glas und Aluminium weltweit

    Nach der Unternehmensvorstellung lernen wir das Produktionsgelände kennen und werfen einen Blick in die Produktion. RIVA hat u. a. die Fassade vom „Grand Tower“ in Frankfurt und Teile der Fassade vom „Makkah Royal Clock Tower“ in Mekka erstellt.

    Kosten: Die Führung ist kostenlos.
    Teilnehmer: mind. 10 max. 25 Personen
    Leitung: Volker Kaßler
    Anmeldung verbindlich bis 2. Feb. 2019 bei: Volker Kaßler

Kontakt zur Gruppe aufnehmen