Dortmund

Leitungsteam

Lutz Lennard

Lutz Lennard

Lutz Lennardt
Barbara Hohmann
Johannes Blume

Kontakt zur Gruppe aufnehmen

Weiteres Kontakformular siehe unten.

Unsere Veranstaltungen:

    Sonntag, 05. Mai 2019: Netteberge

    Wir wandern um und durch das Naturschutzgebiet und das Landschaftsschutzgebiet  der Netteberge auf den Rundwanderwegen A 1 und A 2. Die Wanderung besteht aus zwei Schleifen in Form einer Acht. Im Mittelpunkt steht das Gasthaus Klähr, in das wir nachher einkehren.

    Wegstrecke: ca. 10 km, etwas hügelig, ein Anstieg auf der gesamten Strecke, Schwierigkeitsgrad: leicht.

    Sonntag, 14. April 2019: Westerholter Wald und uraltes Resser Bauernlan –  längere Strecke

    Wir wandern durch den Buerschen/ Westerholter Wald bis Westerholt. Nach einer Runde durch das alte Dorf und am Schloss vorbei führt uns unser Weg am Rande des Ortes entlang, vorbei an geschützten Feuchtwiesen  bis zur Grenze von Herten. An Bauernhöfen vorbei und  durch Buschland  wandern wir durch die alte Bauernschaft von Eckeresse, bis wir wieder das Waldhaus erreichen. Die längere Tour führt uns noch zum Schloss Herten und durch den weitläufigen Schlosspark.

    Wegstrecke: ca. 14 km, wenig Steigungen, befestigte und unbefestigte Wege, leichte Wanderung

    Sonntag, 07. April 2019: Westerholter Wald und uraltes Resser Bauernland – kürzere Strecke

    Wir wandern durch den Buerschen/ Westerholter Wald bis Westerholt. Nach einer Runde durch das alte Dorf und am Schloss vorbei führt uns unser Weg am Rande des Ortes entlang, vorbei an geschützten Feuchtwiesen  bis zur Grenze von Herten. An Bauernhöfen vorbei und  durch Buschland  wandern wir durch die alte Bauernschaft von Eckeresse, bis wir wieder das Waldhaus erreichen.  (Die längere Tour am nächsten Sonntag führt uns noch zum Schloss Herten und durch den weitläufigen Schlosspark.)

    Wegstrecke: ca. 10 km, wenig Steigungen, befestigte und unbefestigte Wege, leichte Wanderung

    Sonntag, 06. Januar 2019: Wanderung „Selbachpark und Kerstheide“

    Beschreibung: Wir gehen durch den Selbachpark und dann hauptsächlich in westlicher Richtung durch ein Wäldchen und Felder, vorbei an zwei Schächten des ehemaligen Berwerks Haus Aden, nördlich zur Güterbahnlinie, an Bahnlinie und am Waldrand entlang und  bald durch den Wald ins Einzugsgebiet des Selbachs. Über ein kurzes Stück auf der Sandbochumer Straße wandern wir in das Gebiet der Westerheide und auf die begrünte Halde der ehemaligen Zeche Heinrich-Robert zu. An dieser entlang geht es zur Westerheide zurück und schließlich über die Landwehrstraße südlich in das Erholungsgebiet Selbachpark.

    Wegstrecke: 11 km, 2 ¾ Stunden, leichte Wanderung

    Sonntag, 10. Februar 2019: Wanderung „Westerholter Wald und uraltes Resser Bauernland“

    Beschreibung:Wir wandern durch den Buerschen/ Westerholter Wald bis Westerholt. Nach einer Runde durch das alte Dorf und am Schloss vorbei führt uns unser Weg am Rande des Ortes entlang, vorbei an geschützten Feuchtwiesen,  bis zur Grenze von Herten. An Bauernhöfen vorbei und  durch Buschland  wandern wir durch die alte Bauernschaft von Eckeresse, bis wir wieder das Waldhaus erreichen.

    Wegstrecke: 12 km, 3 Stunden, leichte Wanderung

    Sonntag, 03. März 2019: „Rund um Flierich“, kurze Strecke

    Beschreibung: Weite Aussichten, große Felder – Wanderung durch die leicht hügelige, aber überwiegend   flache Kulturlandschaft bei Flierich im Kreis Unna. Überwiegend befestigte Wege, kleine Straßen, Fuß-, Rad- und einige Feldwege, die nass sein können.

    Wegstrecke: 11 km, 2 ¾ Stunden, leichte Wanderung

    Sonntag, 17. März 2019: „Rund um Flierich“, lange Strecke

    Beschreibung: Wie 03. März, aber größere Runde um Lenningsen herum und bis zum Mergelbergteich südlich  Alt-Bönen.

    Wegstrecke: 14,7 km, 3 ½ Stunden, mittelschwere Wanderung (wegen der Strecke)

    Sonntag, 07. Oktober 2018 und Sonntag, 21. Oktober 2018: Wanderung „Über die südlichen Höhen des Baldeneysees“

    Vom Gasthaus aus geht es bergauf durch den Wald nach Heidhausen, weiter über die Höhe nach Westen mit schönem Ausblick in Richtung Baldeneneysee. Bei der kurzen Strecke biegen wir zum Golfplatz ab und laufen gemütlich bergab bis zum Hof Oberhespertal.  Die lange  Strecke macht einen Bogen durch Felder und Wald, durch das Rosenbachtal zum Gut Oberhespertal. Weiter geht es bergauf und bergab, teilweise auf schmalen Wegen, dann auf dem Baldeneysteig bis zur Seepromenade. Am Haus Scheppen vorbei wenden wir uns wieder nach Süden  und wandern auf  einem bequemen Weg hinauf bis zu unserer Einkehr.

    Wegstrecke:
    11 km kürzere Strecke am 7. Okober, 3 Stunden
    14 km längere Strecke am 21. Oktober, 4 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittel

    Sonntag, 04. November:  Wanderung von der Marina Rünthe zum Großen Holz und um Beversee 

    Beschreibung: Wir gehen durch das Naturschutzgebiet Beversee und weiter südlich zur Siedlung Bergkamen-Nordberg und weiter östlich zur Halde Großes Holz, die wir besteigen. Abwärts halten wir und in Richtung NSG Beversee und wandern am Beversee vorbei zur Marina zurück.

    Wegstrecke: 12 km, 3 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht

    Sonntag, 11. November 20128: Wanderung „Rund um Oberoesbern“

    Beschreibung: Zwischen Luerwald, Lahrberg und Ruhrtal führt die Wanderung durch eine dörflich geprägte Landschaft mit Feldern, Wald und Wiesen mit Streusiedlungen.

    Wegstrecke: 16 km, 4 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittel

Kontakt zur Gruppe aufnehmen