Berlin ‚Elche‘

Leitungsteam

Marion Pohl

Marion Pohl

Marion Pohl
Telefon +49 (0)30 792 8942

Robin Hartmann
Telefon +49 (0) 172 169 4632

 

 

 

 

Liebe Elche,

wir haben wieder ein buntes Programm von nah und fern und kurz und lang und Musik und Literatur zusammengestellt und freuen uns auf eure Teilnahme.

Herzliche Grüße
Marion Pohl

Unsere nächsten Veranstaltungen:

 

    Samstag, 29. September 2018 und Sonntag, 21. Oktober 2018: Frühherbst im Spreewald

    Wir starten die Spreewaldwanderung in Lübben, einem der touristischen Zentren des Spreewalds, und wandern an der Hauptspree entlang Richtung Norden, passieren große Fischteiche und erreichen das idyllische Dörfchen Schlepzig.

    Wegstrecke: ca. 15 km

    Kosten: BB-Ticket anteilig, Einkehr

    Leitung: Marion Pohl
    Anmeldung bei: Marion Pohl

    Samstag, 6. Oktober 2018 und Sonntag, 4. November 2018: Entlang des Wassers durch die Stadt

    Havel, Spree, Spandau, Wedding, Mitte – all das und noch viel mehr sehen wir auf unserer Tour entlang der Kanäle, die von Spandau über gemütliche Schleichwege bis ins Regierungsviertel führt, immer entlang des Wassers. Dabei passieren wir diverse Sehenswürdigkeiten wie die Insel Eiswerder, den Westhafen und den Berliner Hauptbahnhof, bevor wir in Berlins buntem Zentrum unsere Wanderung beenden.

    Wegstrecke: ca. 12 km
    Kosten: Einkehr

    Leitung: Robin Hartmann
    Anmeldung bei: Robin Hartmann

    Sonntag, 28. Oktober 2018: Auf, lasset uns nach Stralau gehen

    Die Halbinsel Stralau in eine der ältesten Siedlungsplätze im Berliner Raum. Aus dem Mittelalter datiert die Tradition des Stralauer Fischzugs, eines Volksfestes, das das Anfischen im August feierte. Wir gehen nach Stralau nicht wegen des Volksfestes, sondern zu einem Konzert in der Dorfkirche. Der Charlottenburger Chor „Die Kontrapunkte“ singt Lieder aus verschiedenen Jahrhunderten und Stilen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, davor können wir in der Kirche eine Ausstellung zur Geschichte des Ortes ansehen.

    Wegstrecke: ca. 5 km

    Kosten: Spende für das Konzert

    Leitung: Marion Pohl
    Anmeldung bei: Marion Pohl

    Samstag, 17. November 2018: Ab durch die Mitte

    Der „Park am Gleisdreieck“ ist auf Brachflächen ehemaliger Güterbahnhöfe angelegt worden. Es ist ein urbaner Park mit vielen Eisenbahnrelikten für Freizeit, Erholung und Sport entstanden, der eine Nord-Süd-Verbindung für Fußgänger und Radfahrer von Schöneberg bis zum Potsdamer Platz herstellt. Richtung Süden gibt es einen noch nicht durchgängigen Anschluss zum Schöneberger Südgelände, wo wir unseren Spaziergang starten.

    Wegstrecke: ca. 6 km
    Kosten: Parkeintritt Südgelände 1 €

    Leitung: Marion Pohl
    Anmeldung bei: Marion Pohl

     

    Samstag, 1. Dezember 2018: Jahresabschluss: … und dennoch spukt‘s in Tegel

    Unser alljährliches Weihnachtsessen findet dieses Jahr in Tegel statt. Wir wandern am Tegeler Fließ entlang, kommen am Tegeler Hafen an den Bauten der Internationalen Bauausstellung von 1987 vorbei und gelangen zur Einmündung des Fließes in den Tegeler See, bevor wir unser Weihnachtsessen im Wirtshaus im Alten Fritz einnehmen.

    Wegstrecke: ca. 6 km
    Kosten: Weihnachtsessen

    Leitung: Marion Pohl
    Anmeldung bei: Marion Pohl

Kontakt zur Gruppe aufnehmen